Edward Lee & Elizabeth Steffen: Dahmer ist nicht tot

x9783865525666.jpg.pagespeed.ic.42rHW1SF7jHat Dahmer seinen eigenen Tod nur vorgetäuscht?

Im Juli 1991 fasste die amerikanische Polizei einen der teuflischsten Serienmörder der Geschichte – den Kannibalen Jeffrey Dahmer. Drei Jahre später wurde er im Gefängnis von einem anderen Insassen erschlagen …
Doch kurz nach dem Begräbnis beginnt eine weitere kannibalistische Mordserie. Fingerabdrücke, DNA und modus operandi – alle Spuren führen zu Dahmer.
Die Ermittlerin Helen Closs ist sich sicher, dass es sich um einen perversen Nachahmer handelt … bis in der Nacht ihr Handy klingelt und Jeffrey Dahmer selbst mit ihr redet.

Eine fein geschliffene Geschichte. Edward Lee und die Serienkillerexpertin Elizabeth Steffen sind auf Augenhöhe mit den besten Kriminalschriftstellern. Gruselig und intelligent … so wie Jeffrey Dahmer selbst.

https://www.festa-verlag.de

Bryan Smith: Die Freakshow

x9783865525888.jpg.pagespeed.ic.HATwZRleyUAls die Zirkuswagen mit den Freaks durch Pleasant Hills rollen, verändert das die ruhige kleine Stadt für immer.
Denn wenn der Vorhang sich hebt, zeigt man nicht die üblichen Tricks. Die Hauptattraktionen sind die Folterungen – und die Stars der Show sind die ahnungslosen Besucher selbst.

Fans von Extreme Horror a la Edward Lee werden ihren Spaß an den kranken Spielchen der Freaks haben.

https://www.festa-verlag.de

Monica J. O’Rourke & Wrath James White: Vergifteter Eros

vergifteter_eros_2Ein Klassiker des American Underground.

Als Ehefrau und Mutter hat Gloria kläglich versagt. Nun verdient die abgehalfterte Pornoqueen ihr Geld damit, es vor laufender Kamera mit Eseln und Schweinen zu treiben.
Als ein weiterer Spezialauftrag völlig aus dem Ruder läuft, findet das menschliche Wrack sich unversehens in den tiefsten Abgründen der Hölle wieder …

Verstörende Visionen, unerwartete Wendungen, und ein schon fast philosophischer Ansatz, wenn es um die Frage nach Gottes Existenz und dergleichen geht.

https://www.festa-verlag.de

Max P. Becker: Alpträume in Norwegen

ain„Die Ureinwohner Norwegens, die Lappen, die noch weiter im Norden leben, nennen das Wesen, das im Inneren der Schneestürme lebt, Witiko.“ Ragnar hechelte, als renne er um sein Leben. Dabei hielt er sich nur an den Seiten des Schlittens fest und sah dabei nicht einmal besonders angestrengt aus. „Das Wort bedeutet: ‚Er, der einsam schreitet‘. Dieser Geist soll ein Mischwesen sein; halb Mensch, halb Hirsch. Angeblich ernährt er sich von gefrorenem Menschenfleisch. Und dann wird wieder eine arme Seele, die vor ihrer Zeit gestorben ist, von dem Sturm mitgerissen. All jene, die ihm freiwillig folgen, so heißt es, sind immun gegen jegliche Kälte. Eine Eigenschaft, die wir hier wohl alle gut gebrauchen könnten.“
Matilde schwieg. Sie ließ sich das Gesagte durch den Kopf gehen und schaffte es nicht, etwas zu erwidern.“

Nach einer Zugkatastrophe sitzt die junge Jägerin Matilde Visconti im norwegischen Lom fest. Inmitten der verschneiten Einöde kämpft sie mit der Last ihres Gewissens. Ihr Leidensgenosse Rick Fairwell ringt seinerseits mit dem Wahnsinn, der sich bis zur Auflösung seiner Identität emporschraubt. Kreis um Kreis rücken die beiden näher aneinander, bis Realität und Vorstellung zu einer grotesken Einheit verschmelzen.

https://goblinpresshp.wordpress.com/

Richard Marsh: Die geheimnisvolle Erbschaft

MDDP-7_Cover_webAls die junge Verkäuferin Mary Blyth ihren Job verliert, steht sie vor dem Nichts. Doch dann verspricht eine unerwartete Erbschaft Rettung. Ein entfernter Onkel hat ihr ein Vermögen hinterlassen. Allerdings ist die Erbschaft an merkwürdige Bedingungen geknüpft.
Richard Marshs Roman ist ein rasanter viktorianischer Thriller, erzählt aus den wechselnden Perspektiven seiner Protagonisten, mit allem, was dazugehört.
Der Autor zählte zu den beliebtesten viktorianischen Bestsellerautoren seiner Zeit, dessen Verkaufszahlen die seines härtesten Konkurrenten, Bram Stoker, noch übertrafen.

https://blitz-verlag.de

Stefan Melneczuk: Thunder Rising

Thunder Rising_Cover_webDas Unheil kommt durch das Smartphone.
Kai Stern ist mit seiner Familie auf der Heimreise aus dem Sommerurlaub, als das Chaos ausbricht. Tausende Menschen verlieren beim Blick auf ihre Displays den Verstand und kommen nicht mehr von ihren Telefonen los. Überall herrscht Ausnahmezustand, als Plünderer und Mörderbanden die Herrschaft übernehmen und jeder Telefonist zur Zielscheibe wird.
Für die Überlebenden beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Es gilt, der Bedrohung aus dem Mobilfunknetz ein Ende zu setzen – dort, wo sie streng geheim ihren Anfang genommen hat.

https://blitz-verlag.de