Magische Kurzgeschichten Band 4 – Halloween-Spezial

Magische_Kurzgeschichten_Band_4-600x600Blickst du manchmal in den Spiegel und siehst dort einen völlig Fremden? Ja, so geht es mir auch.
Aber ich bin mir sicher, dass das, was ich dort sehe, nicht das ist, was du glaubst.
Allerdings weiß ich gerade selbst nicht mehr, ob ich meinen Augen in dieser Beziehung noch trauen kann …
Aber ich greife vor …
(aus: »Die Spiegelung des Bösen« von Jasmin Jülicher)

Jetzt wirds schaurig:
Jasmin Jülicher, Matthias Schulz, Doris E. M. Bulenda, Chèle Deni, Veronika M. Dutz, Lisann Fuchs, Olga Baumfels, Wolfgang A. Gogolin, Lars Hannig und Janina Breidt haben rechtzeitig zum Beginn der dunklen und nebligen Zeit schaurig schöne Geschichten für euch geschrieben.

https://www.schwarzer-drachen-verlag.de

Verlag der Schatten (Hrsg.): Erdschrecken … was haben wir getan?

HIntergrund Illustration von einer zerstörten StadtUnsere Umwelt ist verschmutzt, die Luft ist verpestet, in den Gewässern schwimmt der Müll, die Wälder werden abgeholzt und immer mehr Tier- und Pflanzenarten fallen unserem Tun zum Opfer. Wird sich die Natur deshalb irgendwann rächen?
Müssen wir uns einst fragen: »Was haben wir getan?«
Welche Auswirkungen unser Verhalten eines Tages haben könnte, ist das zentrale Thema dieser Anthologie.
Lust auf unterhaltsame Geschichten, die aber auch zum Nachdenken anregen? Dann begleitet uns doch in eine
hoffentlich fiktiv bleibende Zukunft.

Erdschrecken … was haben wir getan?“ im Verlag der Schatten

Uwe Schimunek & Uwe Voehl: Leipzig morbid

leipzig_morbid_fMonster auf der Messe, Leichen in Lößnig, Scheusale in Schleußig – 21 Erzähler berichten in ihren Geschichten von der morbiden Seite Leipzigs. Manchmal krachen die Knochen, manchmal kommt der Horror ganz leise. Doch er kommt. Unausweichlich. Die Geschichten tauchen die Stadt an Pleiße und Weißer Elster in ein düsteres Zwielicht.

Gehen Sie auf eine Reise durchs dunkle Leipzig mit: Christian von Aster, Henner Kotte, Markus K. Korb, Wolfgang Schüler, Malte S. Sembten, Michael Siefener, Kathleen Weise, Günther Zäuner und vielen anderen renommierten Autoren!

Blooody Qindie präsentiert: Letzte Fahrt

letzte fahrtHereinspaziert! Hereinspaziert!
Zuckerpuppen verlieren ihr Gesicht …
Das Riesenrad droht zu erwachen …
Und im Streichelzoo hüten die Häschen ein Geheimnis …

Ein ganz normaler Rummel ist Ihnen zu langweilig? Sie möchten es lieber verrucht, durchzogen vom dämonischen Duft des Illegalen? Dann haben wir den ultimativen Geheimtipp für Sie, Folgen Sie einfach dem Trampelpfad gleich hinter dem Rastplatz. Doch Achtung, wir garantieren weder für Leib noch für Leben.

Bloody Qindie präsentiert zum dritten Mal deutsche Dark Fantasy Kurzgeschichten mit Gänsehautfeeling.

14 Qindie-Autoren nehmen Sie mit auf den Jahrmarkt. Steigen Sie ein für die „Letzte Fahrt“.

Folgende Geschichten sind enthalten:
Tigerlilly – Lisa-Marie Reuter
Zuckerzeug – Eva Markert
Das Rad der Zeit – Regina Mengel
Lebenslose – Florian Tietgen
Fahrt ins Dunkel – David Pawn
Bewegliche Ziele – Jana Oltersdorff
Der elektrische Stuhl – Martina Bauer
Die Wahrsagerin – Divina Michaelis
Paule – Kathleen Stemmler
Rasende Fahrt – Eva Markert
Das schwarze Kaninchen – Mika Krüger
Schöner Gigolo, armer Gigolo … – matì
Geisterfahrerflucht – Selma J. Spieweg
Gespiegelte Wut – Katharina Gerlach
Das Haus der Illusionen – Robert Odei
Titelbild: Jaqueline Spieweg

Marcus Gärtner (Hg.): Das ist ja wohl der Horror! Angst- und Bangegeschichten

978-3-499-27343-8Gruseliger geht’s gar nicht
Lange moderte sie ziemlich ausgetrocknet vor sich hin; doch in letzter Zeit scheint sie von den Toten zu erwachen: Die Schauergeschichte. Die Zeiten sind eben hart, da lässt man sich gerne durch ein bisschen wohligen Grusel ablenken. Wobei in diesem Band weniger Gespenster mit rostigen Ketten durch staubige Verliese rasseln, Horror sieht heute anders aus, gegenwärtiger, eigensinniger, nicht selten auch komischer – und vielleicht erzählen uns die Geschichten mehr über unser eigenes Leben, als uns lieb ist. In diesem Band haben sich literarische Autoren und Humoristen von Rang versammelt, um die Leserin, den Leser für eine kurze Zeit aufs Angenehmste das Fürchten zu lehren.
Neue Horrorgeschichten von Heinz Strunk, Till Raether, Kirsten Fuchs, Jenni Zylka, Tex Rubinowitz, Frank Schulz, Ralf König, Georg Klein, Anselm Neft, Sven Stricker, Dirk Stermann, Thomas Gsella und Doris Knecht.

Jörg Kleudgen (Hrsg.): Cthulhu Libria Neo 4 – Der expressionistische Film

CLN4Die Horror-Fabrik
Von Uwe Voehl

Der Expressionistische Film und sein Einfluss auf die deutsche Phantastikn
Von Jörg Kleudgen, Uwe Voehl, Axel Weiß, Elmar Huber & Niels-Gerrit Horz

Caligari 2017
Von Ralf Alex Fichtner

Jonathan Meyers über Nosferatu: A Symphony of Horror
Ein Interview von Tobias Reckermann

Story: Das Seifenkistenrennen
Von Uwe Voehl

Genius Loci: Wo Drachen ruhen
Von Jörg Kleudgen

Zimmer frei!: August W. Derleth und das Spukhaus-Motiv
Von Niels-Gerrit Horz

Rezensionen

Franz Nabl und die Zeitschrift Weird Tales
Von Von Eric Hantsch & einem kleinen Helferlei

Story: Hunger!
Von Stefan Franck

Die Wechselbeziehung von Kunst und Wahnsinn: E. T. A. Hoffmann & H. P. Lovecraft im Vergleich
Von Max P. Becker

Gedicht: Totentanz
Von Uwe Voehl

Galeria Bizarro/In letzter Minute
Alexander Fichtner/Jörg Kleudgen

Reise zum Yuggoth
Von Eric Hantsch

In Wort und Bild: Remontanze
Von Torsten Scheib – Foto von Thomas Hofmannn

https://cthulhulibria.wordpress.com/